RSS-Feed Twitter YouTube Flickr Facebook
Katharina Landgraf (3.v.r.) mit den weiteren Empfängern des Verdienstkreuzes und Bundestagspräsident Norbert Lammert (5.v.r.)
Katharina Landgraf erhält das Verdienstkreuz am Bande von Bundestagspräsident Norbert Lammert.
Michael Kretschmer (l.) gehörte zu den ersten Gratulanten.
16.12.2015 - Land
Themengebiet: Menschen, CDU
"Verdienstkreuz am Bande" für Bundestagsabgeordnete Katharina Landgraf

Bundespräsident Joachim Gauck hat "in Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen Verdienste" das Verdienstkreuz am Bande an die CDU-Bundestagsabgeordnete Katharina Landgraf verliehen. Die Ehrung nahm am 16. Dezember Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert im Protokollsaal des Reichstagsgebäudes in Berlin vor. Er würdigte das langjährige und vielfältige Engagement von Landgraf in verschiedenen Sphären der Politik und der Zivilgesellschaft, so beispielsweise als ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende des Bildungswerkes Sachsen der Deutschen Gesellschaft. Als Mitglied der ersten freigewählten Volkskammer und späterhin habe sie an der Vorbereitung und bei der Gestaltung der deutschen Einheit mitgewirkt. "Diese Ehre möchte ich gern mit allen Bürgerinnen und Bürgern insbesondere meines Wahlkreises Leipzig-Land teilen. Sie haben mich über die Jahre hinweg immer hilfreich wie auch kritisch begleitet. Das ist ganz wichtig, um die vielfältigen Aufgaben und Probleme auf Bundesebene und vor Ort anpacken und möglichst im Konsens lösen zu können", sagte die Bundestagsabgeordnete nach dem Festakt. Zu den ersten Gratulanten gehörte ihr Bundestagskollege Michael Kretschmer in Doppelfunktion - als Chef der sächsischen Landesgruppe der Unionsfraktion und als Sachsens CDU-Generalsekretär.