RSS-Feed Twitter YouTube Flickr Facebook
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (Bild: SK / Jürgen Jeibmann)
21.01.2016 - Bund
Themengebiet: Europa, Integration, Werte, Interview, Asyl, Zuwanderung
Stanislaw Tillich: "Wir müssen unser Asylrecht verschärfen"

Im Interview mit dem Deutschlandfunk zeigt sich Stanislaw Tillich enttäuscht von den europäischen Partnern. Europa ist scheinbar nur ein "Schönwettersegler", aber "wenn es ernst wird, [wird] die Europäische Union nicht ihren Aufgaben gerecht." Die Errungenschaften der europäischen Einigung würden gegenwärtig leichtfertig aufs Spiel gesetzt. 

An der Diskussion über eine Obergrenze will sich der Ministerpräsident nicht beteiligen. Aber eine deutliche Reduzierung der Flüchtlingszahl hält auch er für nötig. Um den Druck auf Deutschland zu mindern, sind auch weitere Verschärfungen im deutschen Asylrecht und eine Angleichung der Asylleistungen und des Asylrechts in der Europäischen Union dringend notwendig, so Tillich.

 

Lesen bzw. hören Sie das vollständige Interview auf der Seite des Deutschlandfunks.