RSS-Feed Twitter YouTube Flickr Facebook
Denkfabrik Sachsen 2016: Spannende Diskussionen auf dem Flughafen Dresden
Denkfabrik Sachsen 2016: Spannende Diskussionen auf dem Flughafen Dresden
Denkfabrik Sachsen 2016: Spannende Diskussionen auf dem Flughafen Dresden
Denkfabrik Sachsen 2016: Spannende Diskussionen auf dem Flughafen Dresden
Denkfabrik Sachsen 2016: Spannende Diskussionen auf dem Flughafen Dresden
08.03.2016 - Land
Denkfabrik Sachsen 2016: Spannende Diskussionen auf dem Flughafen Dresden

800 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Gesellschaft waren am gestrigen Montag zur 11. Denkfabrik Sachsen auf den Flughafen Dresden gekommen.

In vier parallel stattfindenden Fachforen wurden „Grenzerfahrungen“ im Kontext des Spannungsfelds zwischen Freihandelsabkommen TTIP und Sanktionen gegenüber Russland, des Ausbaus der digitalen Infrastruktur, der Stärkung der dualen Ausbildung und des dualen Studiums sowie auch der aktuellen und künftigen Herausforderungen im Bereich der Integration von Flüchtlingen in unsere Gesellschaft näher beleuchtet. Durch die so genannte „Fishbowl“-Methode wurde das Publikum von Beginn an in die Diskussion mit den Experten einbezogen. Spannende und teils kontroverse Debatten waren die Folge.

In jedem der Fachforen wurden Thesen und Denkanstöße erarbeitet, zu denen der Landesvorsitzende der Sächsischen Union, Ministerpräsident Stanislaw Tillich, im Anschluss auf der Denkfabrik-Bühne Stellung bezog.

Unter www.denkfabrik-sachsen.de finden Sie die Audio-Mitschnitte der Diskussionen in den Fachforen und der Denkanstöße mit Stanislaw Tillich.

Weitere Impressionen des Abends sehen Sie in unserer Bildergalerie.