Wahlergebnisse

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag in Sachsen (24.09.2017)

Bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestages erlangte die Sächsische Union mit Spitzenkandidat Dr. Thomas de Maizière die meisten Sitze im Freistaat und gewann in 12 der 16 Wahlkreis der Direktmandat. Im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 verzeichnete die CDU in Sachsen jedoch deutliche Stimmenverluste.

Weiterlesen: Wahl zum 19. Deutschen Bundestag (24.09.2017)

Wahl zum 6. Sächsischen Landtag (31.08.2014)

Die Sächsische Union bleibt weiterhin die klar stärkste politische Kraft im Freistaat Sachsen. Bei der Landtagswahl 2014 konnte sie ein Direktmandat mehr als 2009 holen und stellt nun 59 der 126 Abgeordneten.

Weiterlesen: Wahl zum 6. Sächsischen Landtag (31.08.2014)

.

.

.

.

.